Gästebuch

Kommentare: 8
  • #8

    Website-Team (Donnerstag, 17 August 2017 09:59)

    An die Besucherinnen und Besucher unseres Gästebuches:

    Leider sind durch eine Fehlmanipulation viele Einträge in unserm Gästebuch gelöscht worden. Wir haben uns deshalb erlaubt, die noch greifbaren Gästebucheinträge zu rekonstruieren. Sie finden sie in den folgenden vier Einträgen.

  • #7

    Website-Team (Donnerstag, 17 August 2017 09:52)

    Rekonstruktion des Gästebucheintrages von
    Hauser Fridolin (Fridli Osterhazy), eingetragen am 16. Juli 2016:

    Was Netschtel macht,
    isch öppis Tafels,
    das sägä-n-iich
    und bi vu Näfels!!!

    Tolle Leistung und Pflege der Identität des Dorfes am Fusse des Wiggis!


  • #6

    Website-Team (Donnerstag, 17 August 2017 09:49)

    Rekonstruktion des Gästebucheintrags von
    Christian Marti, eingetragen am 15. Juli 2016:

    Liebe Verantwortliche von Pro Netstal
    Ich gratuliere Euch sehr herzlich zum Online-Angebot der Stiftung. Für mich ist hier ein sehr schöner Ein- und Überblick in die Geschichte, Gegenwart und Traditionen von Netstal entstanden. Ich spüre das Herzblut, mit dem Ihr Euch dieser Aufgabe widmet. Das freut mich.
    Weiterhin gutes Gelingen und herzliche Grüsse.
    GP Chrsitian Marti

  • #5

    Website-Team (Donnerstag, 17 August 2017 09:46)

    Rekonstruktion des Gästebucheintrag von
    Hans Tanner, Kalasin/Thailand, eingetragen am 20. Juli 2016:

    Wie mein Zwillingsbruder Walter, kann ich nur sagen, besser geht's beim besten Willen nicht mehr!
    Und nuch öppis, aber sägeds nüd wiiter, ich ha fascht ä chlä Heiweh überchu!

  • #4

    Website-Team (Donnerstag, 17 August 2017 09:42)

    Rekonstruktion des Gästebucheintrags von
    Walter Tanner Thailand, eingetragen am 20. Juli 2016

    Unsere Schwester, Ruth Trutmann, hat gestern den Link mitgeteilt. Schon beim ersten durchblättern häts mi fascht ä chlä gschüttlet! Was hier gestaltet wurde ist einfach phänomenal! 1940 in Netstal geboren, beim Florian Ryffel in die 5. Klasse gegangen, alle "Originale" noch gekannt und in Erinnerung mit Ruedi, dem Sohn von Dr. Stucki, die Schulbank gedrückt, das und vieles mehr kommt zurück! Ganz herzlichen Dank an alle diejenigen, welche sich hier die Mühe und die Zeit genommen haben dieses wunderschöne Werk zu gestalten!

  • #3

    Käthi Müller (Dienstag, 15 August 2017 15:08)

    Dä fümmer halt wieder vu vornä a...
    Härzliche Dangg allne a derä Website Beteiligte. Isch super, dass mr alls vu Netschtel so kompakt und mit so tolle Bilder findet. Allne wuni s iPad irichte, ladi gad s "App" vu "Netschtel mys Dorf" druf. So chani viel Lüüt, wo eigentli nüt wettet mit dem Internet z tue ha, ufä Gschmagg bringe, wenns viel Sache vu früener chänd nachäläsä.
    Und wer gnau lueget, findet sogar nuch ganz ä Huffä Usgabe vum drümal jährli erschienende "Forum" als pdf.

  • #2

    Alois Speck (Sonntag, 06 August 2017 23:50)

    Ich möchte den Verantwortlichen der Stiftung "Pro Netstal" für ihr wunderschönes Angebot über mein Heimatdorf von Herzen danken. Ich bin zwar schon bald 60 Jahre in Ecuador ansässig, doch freue ich mich immer jedes Jahr liebe Schulfreunde anzutreffen
    und alte Erinnerungen aufzufrischen. Speziellen Dank an Kurt Meier und Bruder Hans für ihre Beiträge. Wenn jemand aus Netstal nach Ecuador reist, kann er von meinem Bruder
    die Telefon Nr. verlangen. Ich bin gerne bereit jedermann zu helfen.
    Liebe Grüsse
    Wisi Speck

  • #1

    Andrea Bettiga (Donnerstag, 03 August 2017 16:20)

    Die mit herrlichen Bildern untermalte Homepage vereint in hervorragender Weise Geschichte und Aktualität, Menschen und Geographie vom Wiggisdorf... und lässt mein Herz als ehemaligen Netstaler höher schlagen.
    Ich danke den Machern für dieses tolle Werk! Es dient nicht nur als Zeitzeuge, sondern lässt viele wundervolle Emotionen hochleben.