Kalkfabrik Netstal AG KFN

Oberlanggüetli, Koordinaten 723285 212915
Oberlanggüetli, Koordinaten 723285 212915


Seit der Eröffnung der Kalkbrennerei am Elggis im Jahre 1900 hat sich die Kalkfabrik Netstal AG zu einem grossen Unternehmen entwickelt. Der Kalkstein wird terrassenweise abgebaut. Den ausgesprengten Fels transportiert ein grosser Muldenkipper zur Brechanlage, wo der Kalkstein zerkleinert wird. Über Förderbänder und Siebe gelangen die Steine in die Steinbunker bei den Öfen. In diesen wird der Kalkstein auf 1200° erhitzt. Dabei wird Kohlensäure freigesetzt, zurück bleibt der gebrannte Kalk. Ein grosser Teil des gebrannten Kalkes verwendet man für die Stahlherstellung. Mehlfein gemahlen dient er zur Verfestigung von lehmigem Baugrund im Strassenbau.

Gebrannter Kalk kann auch “gelöscht“ werden. Unter starker Wärme und Dampf zerfällt er zu einem feinen Pulver, dem Kalkhydrat. Dieses kann vielseitig verwendet werden: für die Rauchgasreinigung, in Wasserauf-bereitungsanlagen, für Verputze, in der Papier- und der Kunststoffindustrie, als Rohstoff in der chemischen Industrie und als Bodenverbesserer für die Landwirtschaft.

Gestein, das sich für die Kalkbrennerei nicht eignet, wird als Sand, Kies oder Strassen- und Gleisschotter verwendet.

Heute ist die KFN die einzige Kalkfabrik in Schweiz. Rund 50 Personen bietet sie einen Arbeitsplatz.

 


Chalchi von der Wiggisnase aus
Chalchi von der Wiggisnase aus
Aufnahme vom 25. August 2017
Aufnahme vom 25. August 2017
Kalkfabrik vom Buchholz aus im Jahre 1998
Kalkfabrik vom Buchholz aus im Jahre 1998
Kalkfabrik vom Buchholz aus, Aufnahme vom 29. April 2017
Kalkfabrik vom Buchholz aus, Aufnahme vom 29. April 2017
Kalkfabrik von der Seilbahnstation aus im Jahre 2011
Kalkfabrik von der Seilbahnstation aus im Jahre 2011
Kaklfabrik von der Seilbahnstation aus, Aufnahme vom 30. April 2017
Kaklfabrik von der Seilbahnstation aus, Aufnahme vom 30. April 2017

 

Die Terrassen im Laufe der Zeit

Bilderbogen von Kurt Meyer

Für grössere Bilder auf das X in der Mitte des Bildes klicken.

                   

zurück/weiter